DE:Wie werden die Höhenangaben ermittelt

Aus Wikitest
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Radroutenplaner werden die Höhenangaben mittels eines Algorithmus´ ermittelt. Dabei wird die Strecke in gleiche Teilabschnitte zerlegt und die ermittelten Höhenmeter für die gesamte Strecke aufaddiert. Im Ergebnis ist der Wert meisten größer als der aus den Steckbriefen. Innerhalb des Radroutenplaners sind die Werte vergleichbar.

Die Höhenangaben in den Steckbriefen sind manuell ermittelt und geben die "erlebten" Höhenmeter wieder, da bei der Befahrung durch einen Mitarbeiter die Scheitelpunkte erfasst und somit individuelle Abschnitte gebildet werden. Im Ergebnis sind es oft weniger Höhenmeter als bei der automatischen Erfassung.


Dieses Video erläutert die Zusammenhänge verständlich.


Zurück zur Online-Hilfe

Meine Werkzeuge